KunstPalais Badenweiler e.V.

www.oberrhein-galerien.info  


 
 























     
Kunstkreis_Radbrunnen_Breisach.html
         
Kunstverein-March.html





 

KunstPalais Badenweiler e.V.

Wolfgang Dreyer-Erben (gf. Vorstand)

Blauenstr. 2 / Schlossplatz

79410 Badenweiler


Fon +49 (0) 76 32 – 82 38 18


buero@kunstpalais-badenweiler.de


www.kunstpalais-badenweiler.de


Öffnungszeiten:


Die aktuelle Ausstellung dauert nur zwei Tage. Samstag, 16. und Sonntag 17. Dezember, jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr.


Do - Sa 14.00 - 17.00

So 11.00 - 17.00


nur während der Ausstellungen




Ausstellungsschwerpunkt:


Zeitgenössische Kunst
























             




 

Vier Künstler stellen im KunstPalais aus - trotz Baustelle.

Bevor es mit der Baustelle im Großherzoglichen Palais in Badenweiler losgeht wollen vier Künstler des KunstPalais einen ihrer Räume noch einmal für eine Ausstellung nutzen. Ein Teil der „Ateliergruppe" zeigt was bei jedem Einzelnen übers Jahr an Arbeiten entstanden ist. Malerei, Zeichnung, Fotografie und Collage gibt es für ein Wochenende, 16. Und 17. Dez., im ehemaligen Café des Palais zu sehen.

Die sehr unterschiedlichen Arbeiten der vier Künstler geben Zeugnis davon, dass auch während der Zwangspause in „ihrem" KunstPalais die Kunst nicht ruht. „Wir und die anderen fünf Künstler treffen uns mindestens einmal im Monat zu regem Austausch oder auch zum gemeinsamen Arbeiten," so Ateliergruppenmitglied Uli Pfeiffer aus Freiburg.

Der Eingang ist an der Terrassentür des ehemaligen Cafés.



Im Innenbereich des Großherzoglichen Palais werden derzeit umfangreiche Um- und Ausbaumaßnahmen durchgeführt.

In den Stockwerken über den Galerieräumen des KunstPalais, die bisher leer standen, entsteht neuer Raum für die Verwaltung der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT).

Die Galerie sowie die Bühne des KunstPalais Badenweiler e.V. sind durch die Baumaßnahmen mitbetroffen (Bau eines Aufzuges, neue Toiletten im EG etc.).

Die Angebote von Bühne und Galerie ruhen bis auf weiteres wegen geplanter Umbauarbeiten.

Maria Luise Arnold

Wolf Höss

Ulla Lamontagnes

Uli Pfeiffer

nur 16. und 17. Dezember 2017